Notice: wpdb::prepare wurde fehlerhaft aufgerufen. Die Abfrage enthält nicht die korrekte Anzahl von Platzhaltern (2) für die Anzahl der übergebenen Argumente (3). Weitere Informationen: Debugging in WordPress (engl.) (Diese Meldung wurde in Version 4.8.3 hinzugefügt.) in /home/schlafli/public_html/wp-includes/functions.php on line 4139
Draht - Schläfli Engineering AG

Draht

Der Draht ist ein zentrales Element sowohl des Hon- als auch des Aussenschleifprozesses der Firma Schläfli. Verwendet wir Draht in diversen Materialien als Werkzeug oder Führung. Gerne beraten wir Sie und helfen Ihnen den idealen Draht für Ihre Anwendung zu finden.

Hondraht

Beim Honen dient der Draht als hochpräzises und langlebiges Werkzeug. Der Hondraht ist in drei Abschnitte gegliedert:

  • dem zylindrischen Einzugsdurchmesser (D1)
  • dem konischen Teil zum Aufweiten der Bohrung
  • dem zylindrischen Enddurchmesser (D2) zum Erreichen des gewünschten Endmasses und der Oberflächengüte

Entsprechend der auf Schläfli – Maschinen bearbeitbaren Durchmessern ist der Hondraht mit Enddurchmessern von 0.050 bis 2.0 mm erhältlich in Abstufungen von 0.001 mm (weitere Dimensionen auf Anfrage). Der Hondraht ist in diversen Materialien erhältlich und wird je nach Grösse auf einer Kunststoff-, respektive Holzrolle geliefert.

Aufziehdraht

Der Aufziehdraht ist immer zylindrisch und etwas kleiner als das vorhandene Rohbohrung. Die Werkstücke werden auf diesen Draht aufgezogen um sie in der Aufnahme positionieren zu können. Der Aufziehdraht ist mit Durchmessern von 0.050 bis 2.0 mm erhältlich in Abstufungen von 0.001 mm (weitere Dimensionen auf Anfrage). Der Aufziehdraht wird auf Kundenwunsch lose gerollt oder gerichtet geliefert.

Aussenschleifen

Der zylindrische Führungsdraht ist von 0.100 – 6.00 mm erhältlich in Abstufungen von 0.001 mm (weitere Dimensionen auf Anfrage). Der Führungsdraht wird auf Kundenwunsch lose gerollt oder gerichtet geliefert.